Vita

Dr. phil. Evamaria BrehmDr. phil. Evamaria Brehm, Geschäftsführerin „Forum Kunst&Dialog“, Kuratorin

Studium: Politikwissenschaft und Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität zu München mit Abschluss Promotion 1982;

seit 1986

Dozentin und Seminarleiterin in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kochel am See, politische Beraterin im Europäischen Parlament in Straßburg und Büroleiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung/Bayernforum in München;

seit 1999

zusätzlich Aufbau und Kuratierung der Galerie in den Räumen der Friedrich-Ebert-Stiftung/BayernForum in München mit jährlich 10 bis 12 zeitgenössischen Kunstausstellungen;

2001 bis 2003

Besuche kunsthistorischer Weiterbildungsseminare an der Ludwig-Maximilians-Universität zu München;

seit 2010

selbständig mit Gründung der Gesellschaft „Forum Kunst&Dialog UG“ mit Kunst- und Künstlervermittlungen sowie Ausstellungsmanagement an den Standorten München, Starnberg, Murnau, Hamburg, Pinneberg, Quickborn, Berlin, Bèziers (Frankreich) mit jährlich 6 – 10 Kunstausstellungen;

Das Forum Kunst&Dialog arbeitet im Format einer „MOBILEN GALERIE“ an regelmäßig wechselnden Ausstellungsorten in Deutschland. Wir entwickeln und kuratieren eigene Kunstausstellungsideen in Zusammenarbeit mit Galerien und zahlreichen hochqualifizierten und/oder akademisch ausgebildeten zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern. Wir übernehmen auf Anfrage das umfassende Management von Kunstevents in Deutschland. Wir haben jahrelange Erfahrung als Kuratoren und Ausstellungsmanager. Wir bieten Kompetenz, Zuverlässigkeit, Kreativität und Phantasie. Wir pflegen gute und wichtige Kontakte sowie die Vernetzung mit Kulturschaffenden und Galerien in Deutschland. Auf Anfrage erarbeiten wir mit Galeristen sowie Präsentationsorten im öffentlichen Raum individuell abgestimmte Kunstausstellungskonzepte in Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern.

seit 2016

zusätzliche Beratungstätigkeit im Bereich Kunstconsultanting für den privaten und/oder öffentlichen Bedarf;