“Kaleidoskop” Frühjahrsausstellung 2014 in der ArTTenne Wangen/Starnberg

in Termine

Von

4. Mai 2014

Bis

25. Juli 2014

Beteiligte Künstler

Claudia Artopé, Herb Schwarz, Ilse Bormann, Iris Schilcher, Mirella Panichi, Petra Sauer, Veronika Zacharias

Vernissage

4. Mai 2014, 11:30

Veranstaltungsort

Galerie ArTTenne Wangen-Starnberg
Starnberg
Deutschland

Kontakt Über

Forum Kunst&Dialog
Forum Kunst&Dialog/Dr. Evamaria Brehm
04106/9779756
mail@forumkunstunddialog.de

Termin exportieren

✔ iCal (Mac) Karte anzeigen »

Kategorien

Ausstellung

 

„KALEIDOSKOP”

Frühjahrsausstellung mit sieben zeitgenössischen Künstlern in der Galerie „ArTTenne-Wangen“/Starnberg, Olympiastr. 28

Vernissage: Sonntag, 04. Mai 2014  11.30 Uhr Dauer: Freitag, 25. Juli 2014

Öffnungszeiten: werktags von 10.00 bis 16.00 Uhr

Führungen: Samstag von 12.00 bis 15.00 Uhr Eintritt frei

Die Ausstellung „KALEIDOSKOP“ wird die Besucher überraschen durch eine Vielfalt von Farben, Formen, Materialien und Malstilen, die in dieser Zusammenstellung die flirrende Lebendigkeit des Frühjahrs und kommenden Sommers wiederspiegelt. Die deutsch-italienische Malerin Mirella Panichi pflegt einen spannenden experimentellen Malstil mit Gold, Silber und Bronze, den sie in einzigartigen, großformatigen Gemälden präsentiert. Kunstkritiker attestieren der Malerin eine Nähe zum bekannten amerikanischen Künstlers Jackson Pollock. Farbenfroh, vom Frühjahr inspiriert sind die Gemälde von Claudia Artopé, Mitglied der Künstlergruppe „Reismühle Gauting“. Ihre Bilder scheinen dem Betrachter zarte, Geschichten zuzuflüstern, im Sinne Harmonie und Einklang mit sich selbst. Ebenfalls aus der „Reismühle“ kommen Iris Schilcher und Veronika Zacharias. Die überdimensionierten prächtigen Blüten und Blumen von Frau Schilcher, eingebettet in blaue, gelbe oder orange Farbkörper gehören ebenso zum Sommer wie die die bunten, großflächigen Landschaften oder stimmungsvollen Flussläufe von Veronika Zacharias. In die impressionistische Betrachtung der Natur, ob Wälder oder Blumenwiesen, entführt Ilse Bormann mit zarten, filigranen, musikalisch anmutenden Bildkompositionen. Im gänzlichen Kontrast dazu die Stahlskulpturen von Herb Schwarz, dessen Liebe zu Bewegung und Kommunikation in seinen zumeist kleinen Figurationen einen eigenen Ausdruck findet. Abgerundet wird die Ausstellung durch Arbeiten von Petra Sauer mit Künstlernamen „Siwolf“, die unermüdlich Hölzer und Wurzeln sucht um diese in eigenwillige und charakterstarke Objekte zu transformieren.

Die Künstler:

Claudia Artopé, Gauting, Malerei, www.claudia-artope.de

Mirella Panichi, Benediktbeuern, Malerei, www.panichi-mirella.de

Iris Schilcher, Gauting, Malerei, www.irisschilcher.de

Veronika Zacharias, Gauting, Malerei, www.veronika-zacharias.de

Ilse Bormann, Gilching, Malerei, www.ilsebormann.de

Petra Sauer, Gauting, Wurzelkunst (M. Siwolf)www.wurzelkunst.eu

Herb Schwarz, Freudenberg, Skulptur und Malerei

 


Hinterlasse eine Antwort